Schnell und sicher zur Entschädigung Flugverspätung oder Flugausfall mit easyJet?

  • Für Sie ohne Aufwand und ohne Risiko
  • In weniger als 2 Minuten zum Ziel

easyJet – bei welcher Verspätung steht Ihnen eine Entschädigung zu?

Hat sich Ihr Flug mit der britischen Billigfluggesellschaft easyJet verzögert? Eine Verspätung ist nicht nur ärgerlich, sondern kann auch zu gravierenden Beeinträchtigungen in der Urlaubs- oder sonstigen Terminplanung führen. Deshalb hat sich die europäische Gesetzgebung im Jahr 2004 auf einheitliche Fluggastrechte geeinigt, um sämtliche Rechtsfragen rund um Flugausfälle, Überbuchungen und Flugverspätungen klar zu definieren und den Passagieren für die erlittenen Unannehmlichkeiten eine pauschale Kompensation zuzusprechen. Daher steht jedem Passagier eine Entschädigung zu, wenn sich die geplante Landung am Zielflughafen innerhalb der EU um drei Stunden verzögert. Leider machen wir immer wieder die Erfahrung, dass die Airlines versuchen, die EU-Fluggastverordnung zu umgehen, indem sie regelmäßig auf Passagieranfragen nicht reagieren oder diesen mit standardisierten Ausreden begegnen, um sich der Auszahlung der Entschädigung zu entziehen. Deshalb stehen wir Ihnen als erfahrener Rechtsexperte unterstützend zur Verfügung, wenn es darum geht, Ihren Anspruch durchzusetzen. Unser Tätigwerden für Sie ist risikolos, da wir nur dann ein Honorar verlangen, wenn die Fluggesellschaft auch tatsächlich auszahlt. Auf dieser Seite informieren wir Sie ausführlich zu Ihren Rechten im Fall eines Flugausfalls oder einer Flugverspätung mit easyJet. Darüber hinaus können Sie gerne unseren kostenlosen Entschädigungsrechner nutzen, um Ihren Anspruch bequem online zu prüfen und uns mit der Geltendmachung Ihrer Forderung zu beauftragen.

easyJet Verspätung Entschädigung

Ihre Erfolgsaussichten auf eine Entschädigung bei easyJet

Setzen Sie mit uns Ihre Ausgleichszahlung druch! Für Sie ohne Aufwand und ohne Risiko.

Sind diese Voraussetzungen erfüllt, muss easyJet wegen Verspätung eine Entschädigung zahlen

Wie bereits erwähnt, greift die EU-Fluggastrechteverordnung hinsichtlich einer Entschädigung ab einer Verspätung von drei Stunden. Wichtig hierbei ist allerdings, dass die Verzögerung bei der Landung (Zeitpunkt der Türöffnung des Flugzeugs) gemessen wird. Die Summe der Ausgleichszahlung hängt von der Entfernung zwischen Abflughafen und Destination ab, sodass Sie im Rahmen einer Kurzstrecke (bis 1.500 Kilometer) 250 Euro erwarten dürfen. Handelt es sich hingegen bei Ihrem Flug um eine Mittelstrecke von bis zu 3.500 Kilometern, stehen Ihnen 400 Euro und bei einer Strecke ab 3.500 Kilometern 600 Euro zu. Achtung: Ein Langstreckenflug innerhalb der EU (in der Regel auf die Kanaren) wird wie ein Mittelstreckenflug behandelt. Sollte sich Ihr Flug um mehr als fünf Stunden verspäten, gilt er quasi als "gestrichen". Dann haben Sie gegenüber easyJet ähnliche Rechte wie bei einem Flugausfall. Zusätzlich zur Entschädigung dürfen Sie dann die Kostenerstattung Ihres Ticketpreises oder eine alternative Beförderung von der Airline verlangen, sofern es hierfür eine Möglichkeit gibt. Darüber hinaus haben Sie in diesem Fall auch das Recht, von der Reise zurückzutreten. Sollte Ihnen die Fluggesellschaft einen Flug am Folgetag anbieten, den Sie wahrnehmen möchten, muss easyJet auch die Rückerstattung der Kosten eines Hotelzimmers übernehmen.

easyJet Flugverspätung oder Flugausfall

Besonderheiten: außergewöhnliche Umstände, Flugannullierung, Betreuungsleistungen

Auch wenn wir im Einzelfall immer empfehlen würden, Ihren Anspruch auf Entschädigung mithilfe unseres Rechners zu prüfen, möchten wir Sie grundsätzlich darauf hinweisen, dass es sogenannte außergewöhnliche Umstände gibt, die easyJet wie jede andere EU-Fluggesellschaft von der Zahlung einer Entschädigung freisprechen. Hierzu gehören unter anderem Streiks außerhalb der Einflusssphäre der Fluggesellschaft und sicherheitsgefährdende Wetterbedingungen, nicht aber etwa ein technischer Defekt. Zudem ist die Airline dazu verpflichtet, Ihnen bereits ab einer Wartezeit von zwei Stunden (betrifft Kurzstrecken und variiert bei den anderen genannten Routen um je eine Stunde) diverse Versorgungsleistungen (z. B. Essen oder Getränke) zur Verfügung zu stellen. Auch eine Flugannullierung stellt eine besondere Situation dar: In diesem Fall gilt Ihr Anspruch auf Entschädigung, wenn Sie später als 14 Tage vor dem ursprünglichen Abflug von easyJet über die neuen Flugzeiten informiert wurden. Dieser Anspruch entfällt allerdings, wenn Sie zwar erst innerhalb eines Zeitraums von sieben bis 14 Tagen vor Abflug informiert wurden, der neue Flug aber nur maximal zwei Stunden früher oder vier Stunden später landet. Selbst wenn die Airline Sie erst weniger als sieben Tage vor dem eigentlichen Flug von einer Änderung in Kenntnis setzt, kann es sein, dass Ihnen kein Schadensersatz zusteht. Nämlich dann, wenn die neuen Flugzeiten sich maximal um eine Stunde nach vorne beziehungsweise zwei Stunden nach hinten verschieben. Auch wenn Sie in diesen Fällen keine Entschädigung erwarten dürfen, können Sie natürlich vom Flug zurücktreten und das Geld für das bereits gebuchte Ticket zurückverlangen.

Ihr Flug mit easyJet war verspätet oder wurde annulliert? Nach der Fluggast-Verordnung haben Sie folgende Ansprüche:

Sofern der Flieger von easyJet mehr als 3 Stunden später gelandet ist als geplant, haben Sie nach Art. 7 der Fluggast-Verordnung folgende Ansprüche:

Kurzstrecke

Frankfurt - Hamburg

250 €

Mittelstrecke

Frankfurt - Lissabon

400 €

Langstrecke

Frankfurt - Abu Dhabi

600 €

Erfahrene Rechtsexperten machen sich für Sie stark!

Aufgrund unserer langjährigen Expertise und der zuverlässigen Zusammenarbeit mit einem kompetenten Datenbankanbieter profitieren Sie mit uns als Partner von einer sehr hohen Erfolgsquote (95 Prozent). Sparen Sie sich also den Zeitaufwand und den Papierkrieg, der mit einer langwierigen und nahezu aussichtslosen Verhandlung mit einer Airline einhergeht, und setzen Sie stattdessen auf das Know-how von Profis!

Wir garantieren, dass alle möglichen Kosten, inklusive Anwalts- und Gerichtsgebühren, von uns übernommen werden und wir nur im Falle einer getätigten Auszahlung eine Provision von 19,95% (zzgl. Mehrwertsteuer) der Entschädigung einbehalten. Finden Sie am besten direkt heraus, ob auch Ihnen eine Entschädigung wegen einer Verspätung von Seiten der Fluggesellschaft easyJet zusteht – in wenigen Klicks und ohne Kostenrisiko!

Lassen Sie uns das machen! Wir setzen Ihr Recht durch. Schnell, einfach und ohne Risiko.