Singapore Airlines Flugverspätung Entschädigung

  • Schnell, sicher, zuverlässig
  • In weniger als 2 Minuten zum Ziel
  • Provision nur 19,95 % zzgl. MwSt.

Jetzt kostenlos prüfen

Fordern Sie jetzt Ihre Entschädigung von Singapore Airlines

Bei Ihrem Flug mit Singapore Airline gab es eine Verspätung, eine Überbuchung oder Ihr Flug wurde annulliert? Jetzt Ihre Entschädigung fordern! Verspätet sich Ihre Ankunft um mehr als drei Stunden, haben Sie einen Anspruch auf Entschädigung gegen Singapore Airlines. Selbes gilt für eine Annullierung, wenn Ihnen diese nicht rechtzeitig mitgeteilt wurde sowie für eine Nichtbeförderung durch die Airline wegen einer Überbelegung. In nur wenigen Schritten können Sie Ihren Anspruch prüfen und unsere fachkundigen Experten damit beauftragen, Ihr Recht durchzusetzen.

Carl Christian Müller

Carl Christian Müller

Vertragsanwalt der SOS-Flugverspätung ist Rechtsexperte für Reiserecht
"70% der von einer Flugverspätung oder Flugannullierung betroffenen Passagiere beklagen, dass die Airline Ihnen nicht antwortet oder keine Entschädigung auszahlt. Überlassen Sie uns, was wir gut können. Wir setzen Ihr Recht durch. Ohne Kosten, ohne Risiko."

Voraussetzungen der Entschädigung bei einer Verspätung oder einem Flugausfall mit Singapore Airlienes

Bei einer Ankunftsverspätung von über drei Stunden, einer Annullierung oder Nichtbeförderung durch Singapore Airlines haben Sie unter diesen Voraussetzungen einen einen Anspruch auf Entschädigung gemäß Art. 7 der EU-Fluggastrechteverordnung:

3 Stunden Verspätung oder Annullierung

Es kann in einigen Fällen einen Entschädigungsanspruch gegen Singapore Airlines enstehen. Einerseits bei einer Ankunftsverzögerung von mindestens drei Stunden. Entscheidend ist dabei der Zeitpunkt, zu dem Sie die Flugzeugtür öffnen. Ebenso kann eine kurzfristige Annullierung zu einem Entschädigungsanspruch führen. Schließlich kann auch eine Nichtbeförderung dazu führen, dass Singopre Airlines Sie entschädigen muss. 

Außergewöhnliche Umstände

Damit ein Anspruch auf Entschädigung entsteht, dürfen zudem keine außergewöhnlichen Umstände vorliegen. Das sind Ereignisse, die zu einem Flugvorfall führen aber die Fluggesellschaft diese nicht beeinflussen kann. Darunter fallen Unwetter, Naturkatastrophen und Vogelschläge. Unter gewissen Voraussetzungen können auch Streiks einen außergewöhnlichen Umstand darstellen. 

Entschädigung

Die Höhe der Entschädigung kann je nach zurückgelegter Strecke zwischen 250 und 600 EUR betragen. Bei Kurzstreckenflügen (weniger als 1500 km) erhalten Sie 250 EUR. Bei Mittelstreckenflügen (zwischen 1500 und 3500 km) haben Sie einen Anspruch auf eine Summe von 400 EUR und bei Langstreckenflügen (ab 3500 km) beträgt die Entschädigungshöhe 600 EUR. Flüge mit Start und Ziel innerhalb der EU werden jedoch unabhängig von der Entfernung mit 400 EUR kompensiert.

Prüfen Sie jetzt Ihren Anspruch. Unkompliziert und kostenlos.

Habe ich einen Anspruch auf Betreuungsleistung bei einer Flugverspätung?

Verspätet sich Ihr Flug mit Singapore Airlines, muss die Fluggesellschaft unter bestimmten Voraussetzungen Betreuungsleistungen erbringen. Das bedeutet konkret, dass sich ein Kurzstreckenflug um mindestens zwei Stunden, ein Mittelstreckenflug um mindestens drei Stunden und ein Langstreckenflug um mindestens vier Stunden verspäten muss. Die Betreuungsleistung umfasst die Verpflichtung der Airline, Ihnen Mahlzeiten und Getränke in einem angemessenen Verhältnis zur Wartezeit anzubieten oder auch Ihnen die Möglichkeit zu verschaffen, zwei E-Mails zu versenden oder Telefonate zu führen.

Steht mir bei einer Flugverspätung eine Entschädigung durch Singapore Airlines zu?

Wenn Sie bei einem Flug mit Singapore Airlines eine Ankunftsverspätung von mehr als drei Stunden angekommen sind, besteht unter gewissen Voraussetzungen ein Entschädigungsanspruch. Ausschlaggebend für die Länge der Verzögerung ist das Öffnen der Flugzeugtür und nicht die Wartezeit am Flughafen. Sofern die Verspätung dann nicht auf außergewöhnlichen Umständen beruht, haben Sie einen Anspruch auf Entschädigung gegen die Airline. Unwetter, Naturkatastrophen, Vogelschläge und unter bestimmten Umständen auch Streiks können darunter fallen. Dagegen fallen technische Defekte oder eine erkrankte Besatzung nicht darunter, denn diese Umstände können von der Fluggesellschaft eingeplant werden.

Achtung: Airlines versuchen häufig sich auch dann auf das Vorliegen von außergewöhnlichen Umständen zu berufen, wenn sie nicht vorliegen, um sich einer Entschädigungszahlung zu entziehen.

Wie hoch fällt meine Entschädigung gegen Singapore Airlines aus?

Die Höhe der Entschädigung kann je nach zurückgelegter Strecke zwischen 250 und 600 EUR betragen. Passagiere erhalten bei Kurzstreckenflügen eine Entschädigung in Höhe von  250 EUR. Bei Mittelstreckenflügen muss die Airline Ihnen 400 EUR zahlen und bei Langstreckenflügen beträgt die Summe 600 EUR. Für Flüge mit Start und Ziel innerhalb der EU (innergemeinschaftlicher Flug) wird der Anspruch unabhängig von der Entfernung auf 400 EUR gedeckelt. Außerdem kann die Airline den Anspruch um 50 % kürzen, wenn die Verzögerung bei Kurzstreckenflügen unter zwei Stunden, bei Mittelstreckenflügen unter drei Stunden und bei Langstreckenflügen unter vier Stunden liegt.

Ihr Flug war verspätet oder wurde annulliert? Das steht Ihnen nach der EU-Fluggastrechteverordnung zu:

Bei einer Flugverspätung von mehr als drei Stunden stehen Ihnen folgende Ansprüche gemäß Art. 7 der EU-Fluggastrechteverordnung zu:

Kurzstrecke

Berlin - München

Entschädigungshöhe bis 1500 Kilometer

250 €

Mittelstrecke

Berlin - Lissabon

Entschädigungshöhe bis 3500 Kilometer

400 €

Langstrecke

Berlin - Abu Dhabi

Entschädigungshöhe ab 3500 Kilometer

600 €

Welche weiteren Ansprüche stehen mir bei einer Verspätung zu?

Verspätet sich Ihr Flug um mehr als fünf Stunden haben Sie entweder ein Erstattungsanspruch oder ein Anspruch darauf, anderweitig befördert zu werden. Verlangen können Sie dann gemäß Art. 8 der EU-Fluggastverordnung (EU-FlugVO):

  • die Erstattung der Ticketkosten oder
  • einen Rückflug zum ersten Abflugsort zum frühestmöglichen Zeitpunkt oder
  • eine alternative Beförderung zum Endziel zum frühestmöglichen Zeitpunkt oder
  • eine alternative Beförderung zum Endziel zu einem späteren Zeitpunkt nach Ihren Wunsch (vorbehaltlich verfügbarer Plätze).

Sofern Sie einen Rückerstattungsanspruch für die Flugkosten geltend machen wollen, ist Ihr Ansprechpartner die ausführende Fluggesellschaft. Dabei macht es keinen Unterschied, ob Sie den Flug bei einem Reisebüro vor Ort oder einem Onlinereiseportal gebucht haben, Ihr juristischer Anspruchsgegner ist Singapore Airlines.

Jetzt Anspruch prüfen! Schnell, unkompliziert und kostenlos.

Welche Ansprüche habe ich bei einer Flugannullierung?

Wenn Singapore Airlines Ihren Flug annulliert hat, steht Ihnen ebenfalls eine Entschädigung zu. Die Voraussetzungen sind dieselben wie bei einer Flugverspätung. Hinzukommen muss hier jedoch, dass die Airline Sie später als 14 Tage vor Ihrem geplanten Abflug über die Annullierung informiert. Teilt Ihnen die Fluggesellschaft vor diesem Zeitraum mit, dass der Flug ausfällt, haben Sie keinen Anspruch auf eine Ausgleichszahlung. Die Entschädigungshöhe bemisst sich auch in diesem Fall nach der Flugstrecke.

Sie haben ebenfalls einen Anspruch auf Betreuungsleistungen und zwar unabhängig davon, wann Singapore Airlines Sie über die Annullierung informiert hat. 

Zusätzlich können Sie verlangen

  • die Erstattung der Ticketkosten oder
  • einen Rückflug zum ersten Abflugsort zum frühestmöglichen Zeitpunkt oder
  • eine alternative Beförderung zum Endziel zum frühestmöglichen Zeitpunkt oder
  • eine alternative Beförderung zum Endziel zu einem späteren Zeitpunkt nach Ihren Wunsch (vorbehaltlich verfügbarer Plätze).

Welche Rechte kann ich bei einer Nichtbeförderung geltend machen?

Hat Singapore Airlines Sie wegen einer Überbelegung nicht befördert, haben Sie ebenso einen Ansprüche gegen die Fluggesellschaft. Konkret können Sie auch hier Betreuungsleistungen und eine Entschädigung verlangen. Die Summe der Entschädigung richtet sich wieder nach der Flugstrecke. Sie können sich auch wahlweise entscheiden für  

  • die Erstattung der Ticketkosten oder
  • einen Rückflug zum ersten Abflugsort zum frühestmöglichen Zeitpunkt oder
  • eine alternative Beförderung zum Endziel zum frühestmöglichen Zeitpunkt oder
  • eine alternative Beförderung zum Endziel zu einem späteren Zeitpunkt nach Ihren Wunsch (vorbehaltlich verfügbarer Plätze).

Habe ich einen Entschädigungsanspruch bei einem verpasstem Anschlussflug?

Bei einem verpassten Singapore Airlines Anschlussflug haben Sie ebenfalls einen Anspruch auf Entschädigung durch die Fluggesellschaft. Voraussetzung dafür ist, dass Sie den Zielflughafen mit einer Verspätung von mehr als drei Stunden erreichen. Entscheidend ist hier wieder der Zeitpunkt, an dem Sie die Flugzeugtür öffnen. Die Verspätung des Abfluges oder des Zubringerflugs ist hierbei nicht ausschlaggebend. Es kommt allein auf die Ankunftszeit am Zielort an. So kann es vorkommen, dass Ihr Zubringerflug zwar eine Flugverspätung von mehr als drei Stunden hat aber der Anschlussflug diese Verspätung während des Flugs wieder aufholen kann und Sie am Zielflughafen mit einer Verspätung von unter drei Stunden ankommen. Dann haben Sie keinen Anspruch auf Entschädigung. 

Wie verhalte ich mich bei einer Flugverspätung oder einem Flugausfall mit Singapore Airlines?

Sowohl bei einer Flugverspätung als auch bei einem Flugausfall kann Ihnen ein Anspruch auf Entschädigung zustehen. Dokumentieren Sie Ihre Reise so genau wie möglich - dies ist notwendig, um den Anspruch durchsetzen zu können. 

Dafür sollten Sie sich die Verspätung oder Annullierung schriftlich bestätigen lassen. Maßgeblicher Zeitpunkt ist das Öffnen der Flugzeugtür am Zielflughafen. Erhalten Sie die Information, dass der Flug storniert wurde erst am Check-In, lassen Sie sich dies schriftlich bestätigen. Zudem sollten Sie vorsorglich alle Reiseunterlagen aufbewahren und am Flughafen die Anzeigetafeln fotografieren, auf denen die Verspätung oder Annullierung angezeigt wird. Damit können Sie nachweisen, dass Sie Ihren Flug gebucht und auch angetreten haben. 

Wichtig: Fragen Sie das Flughafenpersonal warum Ihr Flug verspätet ist oder gestrichen wurde. Verweigert Singapore Airlines Ihnen die Auszahlung der Entschädigung und es kommt zu einem gerichtlichen Verfahren, helfen diese Informationen unseren Kunden entscheidend weiter.

Jetzt Anspruch prüfen! Schnell, unkompliziert und kostenlos.

Singapore Airlines weigert sich zu zahlen - was nun?

Unserer Einschätzung nach berufen sich viele Fluggesellschaften pauschal auf außergewöhnliche Umstände, wenn Fluggäste versuchen ihre Ansprüche selbst geltend zu machen - auch dann, wenn strittig ist, ob die Airline die Verantwortung für den Vorfall tragen muss. Wir begleiten Sie in solchen Fällen und setzen Ihren Anspruch gegen Singapore Airlines durch. 

Die Hürde für das Vorliegen von außergewöhnlichen Umständen wird von der Rechtsprechung relativ hoch gesetzt. Das hat für Sie als Verbraucher Vorteile. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat klargestellt, dass der Lauf der Gegebenheiten vom Luftfahrtunternehmen nicht beherrschbar sein darf, damit es sich auf außergewöhnliche Umstände berufen kann. Außerdem ist es notwendig, dass der Vorfall nicht auf der gewöhnlichen Ausübung der Tätigkeit der Fluggesellschaft beruht. Wir arbeiten mit einem Datenbankanbieter zusammen, der über entsprechendes Datenmaterial verfügt, sodass genaue Prognosen zur der Frage möglich sind, ob außergewöhnliche Umstände vorlagen und ob Ihre Ansprüche vor Gericht durchgesetzt werden können. Wir haben vor Gericht eine über 95 %ige Erfolgsquote!    

SOS Flugverspätung im Preisvergleich

Im Vergleich zu vielen von unseren Mitbewerbern sind wir günstiger! Bei uns haben Sie mehr von Ihrer Entschädigung!

Entschädigung
nach EU Recht

250 €

400 €

600 €

Provi. ohne. MwSt.

Provi. inkl. MwSt.

190,65 €

305,04 €

457,56 €

19,95 %

23,14 %

Auszahlung Flightright

166,70 €

274,32 €

400,08 €

28 %

31,42 %

Auszahlung FairPlane

177,10 €

283,36 €

425,04 €

20,17 - 29,41 %

24 – 35 %

Auszahlung EU Claim

172,65 €

276,24 €

414,36 €

26 %

30,94 %

Auszahlung Flugrecht

175,62 €

281,00 €

421,50 €

20 - 30 %

23,8 - 35,70 %

Unsere Erfahrungen mit Entschädigungszahlungen durch Singapore Airlines

Singapore Airlines wurde ursprünglich als Malayan Airways Limited im Jahr 1947 gegründet. Unter ihrem heutigen Namen ist die Airline seit 1971 tätig und hat ihren Sitz in Singapur. 

Singapore Airlines Facts

Singapore Airlines wurde im Jahr 1947 unter ihrem ursprünglichen Namen Malayan Airways Limited gegründet. Unter ihrem heutigen Namen ist sie seit 1971 tätig und hat ihren Sitz in Singapur. Ihre Flotte besteht aus 145 Flugzeugen mit einem Durchschnittsalter von 6,8 Jahren (Stand Februar 2022). 

Singapore Airlines Trivia

Singapore Airlines wurde mehrfach zur Airline des Jahres gewählt und erhielt ebenfalls eine Auszeichnung als beste Airline für Geschäftsreisende. 2018 nahm sie den längsten Linienflug der Welt wieder auf, einen Flug von Singapur nach New York mit einer planmäßigen Flugdauer von fast neunzehn Stunden.

Unsere Erfahrungen

Unserer Erfahrung nach zeigen sich Airlines wenig kooperativ, wenn Fluggäste ihre Ansprüche selbst geltend machen wollen. Wir haben jedoch oftmals erfolgreich außergerichtliche Einigungen erzielen können. In der Regel dauert es dann nur wenige Tage, bis wir Ihnen die Entschädigung auszahlen können.  

Jetzt Anspruch prüfen! Schnell, unkompliziert und kostenlos.

Warum SOS Flugverspätung beauftragen?

Bei SOS Flugverspätung verhelfen Ihnen erfahrene Rechtsexperten unkompliziert zu Ihrer Entschädigung. Im Erfolgsfall beträgt unsere Provision nur 19,95 % zzgl. MwSt. Damit bleibt Ihnen mehr von Ihrer Entschädigung als bei den meisten anderen Fluggastportalen. Profitieren Sie von unseren Erfahrungen, indem sich uns die Durchsetzung Ihres Entschädigungsanspruchs überlassen. 

Selbst probieren

Langwierig und aussichtslos

  • Kein Kostenrisiko
  • Papierkrieg mit der Airline
  • Fehlende Rechtskenntnisse
  • Niedrige Erfolgsquote
  • Stressfaktor hoch

SOS Flugverspätung Logo

Einfach, schnell und unkompliziert

  • Kein Kostenrisiko
  • Geringer Zeitaufwand
  • Hohe Erfolgschance
  • Erfahrende Rechtsexperten
  • Nur 19,95 % Provision (zzgl. MwSt.)
  • Keine versteckten Kosten

Anwalt

Mit Kosten verbunden

  • Muss Kosten berechnen
  • Als Einzelfall unwirtschaftlich
  • Unklare Erfolgsaussichten
  • Erfahrung unklar
  • Stressfaktor hoch

SOS Flugverspätung verhilft Ihnen zu Ihrer Entschädigung gegen Singapore Airlines!

Prüfen Sie schnell und unkompliziert in unserem System Ihren Anspruch gegen Singapore Airlines. Geben Sie dafür einfach Ihre Flugnummer und das Flugdatum in unseren Entschädigungsrechner ein. Ihr Ergebnis erhalten Sie, indem Sie auf "KOSTENLOS PRÜFEN" klicken. Wenn die Überprüfung ergibt, dass Sie einen Anspruch gegen Singapore Airlines haben, können Sie uns gerne Ihre Kontaktdaten hinterlassen und uns damit beauftragen, Ihren Anspruch durchzusetzen. Wir übernehmen die gesamte Verhandlung und setzen Ihr Recht durch. Bei uns haben sie keine versteckten Kosten zu befürchten und wir behalten nur im Erfolgsfall eine Provision von der Entschädigung ein.

jetzt Anspruch prüfen! Schnell, unkompliziert und kostenlos.