News zu den Themen Flugverspätung und Flugausfall

Flugverspätungen im Sommer sollen über Sonderschichten der Fluglotsen vermieden werden

veröffentlicht am

Gute Nachrichten für Sommer-Urlauber: Die Deutsche Flugsicherung(DFS) hat eine Einigung mit der Lotsengewerkschaft GdF über Sonderschichten erzielt. Damit sollen massenhafte Flugverspätungen in diesem Sommer verhindert werden.

Sonderschichten Fluglotsen

Einigung teuer erkauft

Fluglotsen, die freiwillige Zusatzdienste schieben, werden mit 220 Euro pro Stunde vergütet. Es dürfen 100 zusätzliche Arbeitsstunden pro Jahr abgeleistet werden. Lotsen, die das Volumen voll ausschöpfen, kämen somit auf ein Zusatzgehalt von 22.000 Euro brutto. Die so teuer erkaufte Einigung, die der Vermeidung von Flugverspätungen dienen soll, dürfte über Gebührenerhöhungen an die Airlines und damit letztlich an die Passagiere weitergereicht werden.

Zurück