News zu den Themen Flugausfall und Flugverspätung

  • Schnell, sicher, zuverlässig
  • In weniger als 2 Minuten zum Ziel
  • Provision nur 19,95 % zzgl. MwSt.

Jetzt kostenlos prüfen

Laudamotion fliegt von Rostock nach Mallorca

veröffentlicht am

Flugtickets ab 25 Euro

Laudamotion wird von Juni bis Oktober 2019 eine Verbindung von Rostock-Laage von nach Mallorca anbieten. Die die österreichische Tochtergesellschaft des Billiganbieters Ryanair dreimal wöchentlich Rostock mit der spanischen Ferieninsel verbinden. Die Flüge sollen bereits ab 25 Euro angeboten werden.

Flugzeug Laudamotion

Laudamotion plant weitere Flugziele

Die Flüge nach Mallorca sollen zunächst im Testlauf angeboten werden. Sofern eine hohe Auslastung gelänge, Laudamotion spricht von etwa 20.000 Fluggästen, sollen weitere Ziele von Rostock aus angeflogen werden. Auf der Teststrecke will Laudamotion zunächst Airbus-Maschinen für 180 Passagiere anbieten.

Sie brauchen Hilfe? Jetzt Kontakt aufnehmen!

Sie benötigen Unterstützung, um Ihre Rechte gegen eine Airline durchzusetzen? Nutzen Sie den Service der SOS Flugverspätung. Schicken Sie uns Ihr Anliegen per E-Mail an info@sos-flugverspaetung.de.

Neben Laudamotion übernehmen sieben weitere Fluggesellschaften Strecken von Rostock

Nachdem Germania und FlyBMI Insolvenz angemeldet hatten, ruht der Flugbetrieb in Laage. Nunmehr wurden sieben alternative Airlines gefunden, die einzelne Strecken übernehmen. Unter anderem wollen die türkische Tailwind Airlines Strecken nach Antalya fliegen. Corendeon Airlines will ebenfalls von Rostock aus fliegen. Hier solle es bereits Mitte April losgehen.

Carl Christian Müller

Carl Christian Müller

Carl Christian Müller der Mueller.legal Rechtsanwälte Berlin ist Vertragsanwalt der SOS-Flugverspätung und Rechtsexperte für Reiserecht mit langjähriger Erfahrung.

"Seit 2016 setzen uns für die Ansprüche unserer Mandanten ein. Denn Flugverspätungen oder -annulierungen sind ärgerlich, sollten Sie jedoch nicht auch noch finanziell belasten. Sie benötigen Rechtsberatung oder haben weitere Fragen? Dann melden Sie sich bei uns!

Zurück