News zu den Themen Flugausfall und Flugverspätung

  • Schnell, sicher, zuverlässig
  • In weniger als 2 Minuten zum Ziel
  • Provision nur 19,95 % zzgl. MwSt.

Jetzt kostenlos prüfen

Laudamotion verursacht Schließung des Flughafens Stansted

veröffentlicht am

Laudamotion Crew bricht Start aus Sicherheitsgründen ab

Die Crew eines Airbus A320 von Laudamotion hat am 01.03.2019 in London-Stansted den Start abgebrochen. Das führte zur Schließung des gesamten Flughafens. Dies berichtet das Branchen-Medium Aero-Telegraph

Flugzeug Laudamotion

Laudamotion-Crew bricht Start auf der Piste ab

Der betreffende Flug von London-Stansted in Richtung Wien war war für den Abend des 1. März geplant. Bis zum Boarding lief für die Passagiere alles planmäßig - beim Start aber hakte es dann: Die Laudamotion-Piloten brachen den Start auf der Piste ab. Angeblich soll es am linken Triebwerk laut geknallt haben. Die 169 Passagiere verließen den Flieger über Notrutschen evakuiert.

Flugannullierung? Entschädigung hier beantragen!

Ihr Flug wurde annulliert? Ihre Airline weigert sich die Entschädigung zu zahlen? Nutzen Sie den Service der SOS Flugverspätung: In nur drei Schritten zur Entschädigung! Für Sie ohne Aufwand und ohne Risiko.

Flughafenschließung erforderlich

Anschließend wurde der Flughafen Stansted für den Flugverkehr vollständig geschlossen. Anfliegende Airlines wurden zu anderen Airports umgeleitet. Laudamotion meldete sich auf Twitter und bestätigte den Zwischenfall. Die Airline verlautbarte, dass die Crew beschlossen habe, den Start abzubrechen. Aus Sicherheitsgründen hätten die Fluggäste über die Notrutschen aus dem Flieger aussteigen müssen. Es seien jedoch alle sicher ins Terminal gekommen und auf andere Flüge umgebucht worden.

Die österreichische Laudamotion wurde ursprünglich von Niki Lauda gegründet ist eine Ryanair-Tochter. 

Carl Christian Müller

Carl Christian Müller

Vertragsanwalt der SOS-Flugverspätung ist Rechtsexperte für Reiserecht
"70% der von einer Flugverspätung oder Flugannullierung betroffenen Passagiere beklagen, dass die Airline Ihnen nicht antwortet oder keine Entschädigung auszahlt. Überlassen Sie uns, was wir gut können. Wir setzen Ihr Recht durch. Ohne Kosten, ohne Risiko."

Sie benötigen Rechtsberatung oder haben weitere Fragen?

Senden Sie sie uns Ihr Anliegen an info@sos-flugverspaetung.de. Wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück."

Zurück