Flugverspätung? Flugausfall? Schnell und einfach zu Ihrer Entschädigung

  • bis 600 € Entschädigung pro Person
  • 2.000 erfolgreiche Entschädigungen
  • 98% Erfolgsquote vor Gericht

Wie finde ich meine Flugnummer?

"Flight, Flug, oder Flugnummer" - Viele Bezeichnungen, dieselbe Nummer. Die Flugnummer ist notwendig, um Ihren Anspruch bei der Airline geltend zu machen. Nur mit Ihr kann man Ihre Flugverspätung dem richtigen Flug zuordnen. Doch wo wo finden Sie die Flugnummer? Wir klären Sie auf.

Was ist eine Flugnummer?

Flugnummern, auch "Flight Number" genannt, werden vergeben, um bestimmte Flugverbindungen einer Fluggesellschaft zu identifizieren. Sie bestehen in der Regel aus einer bis zu vierstelligen Zahlenkombination - selten auch fünf Stellen. Eine Flugnummer wird bei allen Flug vergeben. In jedem Fall finden Sie diese in Ihren Reisedokumenten.

Wie ist die Flugnummer aufgebaut?

Um die Flugnummer schnell finden zu können, ist es hilfreich zu wissen, wie sie aufgebaut ist. Der bereits oben angesprochenen Zahlenkombination ist stets der sogenannte IATA-CODE vorangestellt. Dieser Code steht für die Abkürzung der Airline - "LH" für Lufthansa, "EW" für Eurowings oder "SXS" für Sunexpress. Wie Sie anhand dieser Beispiele sehen können, besteht der IATA-CODE aus bis zu drei Buchstaben, gefolgt von einer Zahlenkombination. Jede Flugnummer wird nur einmal am Tag vergeben. So werden Zuordnungsprobleme verhindert. Nachfolgend haben wir für Sie weitere Beispiele für Flugnummer zusammengetragen.

Hier eine Aufzählung der wichtigsten Buchstabenkombinationen der Fluglinien

Beispiele für Flugnummern Airlines der Flugnummern
A3 603 Aegean Airlines
2P 237 Air Philippines
AA 010 American Airlines
CFG 881 Condor
EW 928 Eurowings
AY 361 Finnair
FEG 944 Fly Egypt
FHY 348 Freebird Airlines
LH 4234 Lufthansa
FR 1935 Ryanair
SXS 564 Sunexpress
TUI 617 TUIfly
  • Code der Airline, der aus 2-3 Großbuchstaben z. B. LH (Lufthansa), AB (Air Berlin), EZY (Easy Jet), GWI (German Wings), RYA (Ryan Air). Seltener kann der Code auch aus einem Buchstaben und einer Ziffer besteht, z. B. Y5 (Golden Myanmar Airlines).
  • Danach folgen bis zu 4 Ziffern. Sehr selten sind auch fünf Ziffern möglich.

Hier finden Sie Ihre Flugnummer auf dem Boarding Pass:

Ihre Flugnummer muss auf dem Boarding Pass abgedruckt sein. Halten Sie Ausschau nach den oben genannten Merkmalen. Suchen Sie nach Stichwörten wie "Flugnummer", "Flug" oder "Flight Number". Auffällig ist insbesondere der IATA-CODE.

Hier finden Sie Ihre Flugnummer auf der Buchungsbestätigung/auf dem E-Ticket:

  • Die Flugnummer entspricht weder dem 6-stelligen online-Buchungscode („Booking reference“), welcher ebenfalls aus Blockbuchstaben und Zahlen zusammengesetzt ist, noch der 13-stellige E-Ticket-Nummer.
  • Durch Codesharing (Code-Teilung) ist es möglich, dass ein Flug nicht nur eine, sondern mehrere Flugnummern hat. Das Codesharing ist ein Verfahren im Luftverkehr, bei dem sich zwei oder mehrere Fluggesellschaften einen Linienflug teilen. Jede der beteiligten Gesellschaften führt diesen Flug unter einer eigenen Flugnummer, dem Code. Oftmals ist dieses Verfahren bei Allianzen von Fluggesellschaften zu finden, wie Star Alliance, Oneworld Alliance oder SkyTeam. Dadurch können die einzelnen Fluggesellschaften Flüge anbieten, die sie selbst gar nicht selbst durchführen.

Verschenken Sie kein Geld - in nur 2 Minuten zu Ihrem Recht!