Flugverspätung oder Flugausfall am Flughafen Leipzig/Halle (LEJ)

  • Schnell, sicher, zuverlässig
  • In weniger als 2 Minuten zum Ziel
  • Provision nur 19,95 % zzgl. MwSt.

Jetzt kostenlos prüfen

Was kann ich tun bei einer Flugverspätung oder Flugausfall am Flughafen Leipzig/Halle (LEJ)?

Sie sitzen fest am Flughafen Leipzig/Halle (LEJ), weil Ihre Flugverbindung verspätet ist oder sogar komplett ausfällt? Die gute Nachricht im Ärgernis: Sie haben höchstwahrscheinlich einen Anspruch auf Entschädigung nach der EU-Fluggastrechteverordnung. Die Entschädigungssumme kann 250 bis 600 EUR betragen. Um die Durchsetzung des Entschädigungsanspruches so effektiv wie möglich zu gestalten, können Sie bereits am Flughafen Leipzig/Halle (LEJ)  folgendes tun:

 

 

Carl Christian Müller

Carl Christian Müller

Vertragsanwalt der SOS-Flugverspätung ist Rechtsexperte für Reiserecht
"Mit dem kostenlosen Entschädigungsrechner der SOS Flugverspätung können Sie unkompliziert prüfen, ob Sie wegen Ihrer Flugverspätung eine Entschädigung erhalten. Geben Sie einfach unten Ihre Flugnummer und Flugdatum ein und erhalten Sie in wenigen Minuten eine verlässliche Einschätzung."

Jetzt Anspruch prüfen! Schnell, unkompliziert und kostenlos.

Schritt 1) Fragen Sie nach einem schriftlichen Nachweis!

Ob ein Anspruch auf Entschädigung durchsetzbar ist, ist immer eine Frage der Beweisbarkeit. Es liegt an uns mit Ihrer Unterstützung nachzuweisen, dass der Flug tatsächlich über drei Stunden verspätet war oder der Flug ausgefallen ist. Um den Vorgang zu beweisen, können Sie beispielsweise die Anzeigetafel abfotografieren. Im besten Fall fordern Sie einen schriftlichen Nachweis über den Flugvorfall an. Dazu können Sie das Boden- oder Flugpersonal ansprechen. Oftmals senden die Airlines auch per E-Mail, per SMS oder per App Informationen über die Verbindung. Sichern Sie diese Nachrichten oder Erstellen Sie Screenshots.

Schritt 2) Bewahren Sie Belege, Rechnungen und Quittungen auf

Abhängig davon, wann Sie über die Verspätung oder den Ausfall informiert werden, müssen Sie Wartezeiten am Flughafen Leipzig/Halle (LEJ) überbrücken. Die Fluggesellschaft ist dann dazu verpflichtet Betreuungsleistungen zu erbringen. Dazu zählen etwa Gutscheine für die Verpflegung mit Nahrungsmitteln und Getränken sowie unter Umständen auch eine Hotelübernachtung. Tut die Airline dies nicht, haben Sie Anspruch darauf, dass das Flugunternehmen Ihnen die entstandenen Kosten ersetzt. Gehen Sie am Flughafen essen, bewahren Sie die Quittung auf! Buchen Sie ein Hotelzimmer, lassen Sie sich die Rechnung geben! Mit Hilfe Ihrer Belege, fordert die SOS Flugverspätung für Sie eine Erstattung der Mehrkosten an.

Schritt 3) Achten Sie auf das Fluggeschehen am Flughafen Leipzig/Halle (LEJ)

Sind auch die anderen Airlines verspätet bzw. fallen bei den anderen Airlines Flüge aus oder fliegen die sonstigen Airlines pünktlich? Achten Sie auch auf das Wetter! Regnet, hagelt oder gewittert es etwa? All diese Umstände können helfen, um einschätzen zu können, ob ein außergewöhnlicher Umstand vorliegt, der die Haftung des Flugunternehmens ausschließt. Naturkatastrophen, Gewitter oder Vogelschlag können es für die Airline unmöglich machen, pünktlich und zugleich sicher zu fliegen. Liegt ein solcher Umstand vor, muss die Fluggesellschaft Ihnen keine Entschädigung zahlen.

Schritt 4) Mit einem starken Partner zum Erfolg mit Hilfe der SOS Flugverspätung!

Wir sind ein professioneller Anbieter für die Durchsetzung von Ansprüchen gemäß der EU-Fluggastrechteverordnung. Wir stehen Ihnen zur Seite und fordern Ihre Entschädigung von den Fluggesellschaften ein und das schnell, effizient und ohne Risiko! Bei der SOS Flugverspätung handelt es sich um einen Inkassodienstleister, der zur SOS Recht-Gruppe gehört. Die SOS Recht Gruppe ist spezialisiert auf Vertretung von Verbraucherrechten. Sollte in Ihrem Fall eine gerichtliche Durchsetzung erforderlich sein, stehen uns mit den Rechtsanwälten der Berliner Kanzlei mueller.legal starke Partner zur Seite! Diese haben bereits über 1000 Verfahren im Bereich der Fluggastrechte geführt. Die Erfolgsquote liegt bei 98%! Für unsere Leistungen berechnen wir eine Provision von 19,95 % von der Entschädigungssumme. Das bedeutet für Sie, unsere Provision wird ausschließlich im Erfolgsfall fällig. Nutzen Sie gerne unseren Entschädigungsrechner und prüfen Sie noch heute, ob und in welcher Höhe Sie einen Anspruch auf Entschädigung haben!

Ihr Flug ist verspätet? Ihre Ansprüche gemäß der EU-Fluggastrechteverordnung:

Sofern die Flugverspätung 3 Stunden oder mehr beträgt, stehen Ihnen nach Art. 7 der EU-Fluggastrechteverordnung folgende Ansprüche zu:

Kurzstrecke

Berlin - München

Entschädigungshöhe bis 1500 Kilometer

250 €

Mittelstrecke

Berlin - Lissabon

Entschädigungshöhe bis 3500 Kilometer

400 €

Langstrecke

Berlin - Abu Dhabi

Entschädigungshöhe ab 3500 Kilometer

600 €

Verspätungen und Ausfälle am Flughafen Leipzig/Halle (LEJ)

Werfen Sie einen Blick auf unsere Tabelle! Wir verzeichnen an dieser Stelle aktuelle Verspätungen von mehr als drei Stunden sowie Annullierungen am sächsischen Flughafen:

Flugverspätungen und Flugausfälle am Flughafen Leipzig/Halle (LEJ):

Datum und Uhrzeit Airline Flugnummer Route Status
22.07.2022, 06:10 Uhr Lufthansa CityLine CL157 Leipzig/Halle (LEJ) - Frankfurt (FRA) Annullierung
16.07.2022, 10:35 Uhr Lufthansa CityLine CL161 Leipzig/Halle (LEJ) - Frankfurt (FRA) Annullierung
09.07.2022, 15:25 Uhr Lufthansa CityLine CL163 Leipzig/Halle (LEJ) - Frankfurt (FRA) Annullierung
09.07.2022, 10:35 Uhr Lufthansa CityLine CL161 Leipzig/Halle (LEJ) - Frankfurt (FRA) Annullierung
09.07.2022, 06:05 Uhr Lufthansa CityLine CL157 Leipzig/Halle (LEJ) - Frankfurt (FRA) Annullierung
08.07.2022, 15:20 Uhr Lufthansa CityLine CL163 Leipzig/Halle (LEJ) - Frankfurt (FRA) Annullierung
08.07.2022, 10:35 Uhr Lufthansa CityLine CL161 Leipzig/Halle (LEJ) - Frankfurt (FRA) Annullierung
08.07.2022, 06:10 Uhr Lufthansa CityLine CL157 Leipzig/Halle (LEJ) - Frankfurt (FRA) Annullierung
07.07.2022, 11:25 Uhr Lufthansa LH165 Leipzig/Halle (LEJ) - Frankfurt (FRA) Annullierung
04.07.2022, 18:45 Uhr Lufthansa LH165 Leipzig/Halle (LEJ) - Frankfurt (FRA) Annullierung

Unter diesen Voraussetzungen haben Sie einen Anspruch auf Entschädigung bei einer Flugverspätung am Flughafen Leipzig/Halle (LEJ):

Die Voraussetzungen für den Anspruch auf Entschädigung bei einer Verspätung bestimmt die EU-Fluggastrechteverordnung. Sobald Ihr Flug mindestens 3 Stunden verspätet ist und kein außergewöhnlicher Umstand die Haftung ausschließt, besteht Ihr Anspruch! Entscheidend ist der Ankunftszeitpunkt am Zielflughafen.

Sie haben auch dann einen Anspruch auf Entschädigung, wenn Sie aufgrund einer Verspätung Ihres Zubringerfluges Ihren Anschlussflug verpassen. Maßgeblich ist, ob die Minimum Connecting Time (MCT), dt. minimale Verbindungszeit, beachtet worden ist oder nicht. Unter MCT ist der Zeitraum zu verstehen, der notwendig ist, um einen Anschluss zu erreichen. Abhängig von der Größe des Flughafens, ob ein Terminalwechsel erforderlich ist oder ob ein kontinentaler oder interkontinentaler Flug genommen werden soll, kann dieser Zeitspanne 30 bis 120 Minuten betragen.

Die Höhe der Entschädigung ist abhängig von der zurückgelegten Strecke Ihres Fluges. Bei Kurzstrecken von bis zu 1.500 km steht Ihnen eine Zahlung von 250 EUR zu, bei Mittelstrecken bis zu 3.500 km eine Entschädigung in Höhe von 400 EUR und bei Langstrecken ab 3.500 km können Sie sogar 600 EUR verlangen.

 

Mein Flug am Flughafen Leipzig/Halle (LEJ) ist ausgefallen: Welche Ansprüche habe ich?

Soweit Ihr Flug am Flughafen Leipzig/Halle (LEJ) annulliert wurde, können Sie eine Entschädigung von der ausführenden Fluggesellschaft verlangen. Maßgeblich ist jedoch, wann Sie über den Ausfall Ihres Fluges informiert worden sind. Es gilt: Je kurzfristiger die Stornierung, umso eher haben Sie einen Anspruch auf die Zahlung einer Entschädigung. Sollte Ihnen die Fluggesellschaft einen Alternativflug anbieten, ist entscheidend, in welche Umfang der neue Landezeitpunkt von dem ursprünglichen abweicht.

 

Warum Sie die SOS Flugverspätung beauftragen sollten?

Immer wieder spiegeln uns unsere Kunden, dass die Fluggesellschaften auf Anfragen Ihrer Reisegäste gar nicht oder nur schleppend reagieren. Bei der SOS Flugverspätung übernehmen erfahrene Rechtsexperten die Kommunikation mit der Airline! Wir ersparen Ihnen Stress und setzen Ihren Anspruch schnell sowie unkompliziert durch. Im Vergleich mit anderen Fluggastrechteportalen ist die SOS Flugverspätung mit 19,95% Provision der günstigste Anbieter. Das bedeutet, Sie haben am Ende mehr von Ihrer Entschädigung!

Selbst probieren

Langwierig und aussichtslos

  • Kein Kostenrisiko
  • Papierkrieg mit der Airline
  • Fehlende Rechtskenntnisse
  • Niedrige Erfolgsquote
  • Stressfaktor hoch

SOS Flugverspätung Logo

Einfach, schnell und unkompliziert

  • Kein Kostenrisiko
  • Geringer Zeitaufwand
  • Hohe Erfolgschance
  • Erfahrende Rechtsexperten
  • Nur 19,95 % Provision (zzgl. MwSt.)
  • Keine versteckten Kosten

Anwalt

Mit Kosten verbunden

  • Muss Kosten berechnen
  • Als Einzelfall unwirtschaftlich
  • Unklare Erfolgsaussichten
  • Erfahrung unklar
  • Stressfaktor hoch

Flugausfall am Flughafen Leipzig/Halle (LEJ): Welche Ansprüche habe ich?

Wird Ihr Flug vom Flughafen Leipzig/Halle (LEJ) annulliert, haben Sie grundsätzlich einen Anspruch auf Entschädigung gegen die ausführende Fluggesellschaft. Es kommt jetzt darauf an, wann Sie über den Ausfall Ihres Fluges informiert worden sind. Umso spontaner die Stornierung, desto eher haben Sie einen Anspruch auf die Zahlung einer Entschädigung. Soweit die Fluggesellschaft Ihnen einen alternativen Flug anbietet, ist entscheidend, mit welcher Verspätung Sie Ihren Zielflughafen erreichen.

Welche Fristen genau gelten zeigt unser Überblick:

Benachrichtigung vor Abflug Landezeit des Alternativflugs Entschädigungszahlung?
Über 14 Tage Egal Nein
7-14 Tage vorher Maximal 2 Std vorher
oder
maximal 4 Std. verspätet
Nein
7-14 Tage vorher Über 2 Std. vorher
oder
über 4 Std. später
Ja
Weniger als 7 Tage vorher Maximal 1 Std. vorher
oder
maximal 2 Std. später
Nein
Weniger als 7 Tage vorher Über 1 Std. vorher
oder
über 2 Std. später
Ja
Carl Christian Müller

Carl Christian Müller

Vertragsanwalt der SOS-Flugverspätung ist Rechtsexperte für Reiserecht
"70% der von einer Flugverspätung oder Flugannullierung betroffenen Passagiere beklagen, dass die Airline Ihnen nicht antwortet oder keine Entschädigung auszahlt. Überlassen Sie uns, was wir gut können. Wir setzen Ihr Recht durch. Ohne Kosten, ohne Risiko."

Jetzt Anspruch prüfen! Schnell, unkompliziert und kostenlos.

Fakten zum Flughafen Leipzig/Halle (LEJ)

Am 18. April 1927 hat der Flughafen Leipzig/Halle (LEJ) den Betrieb aufgenommen. Der sächsische Flughafen erlangte seit der Wende auf dem Gebiet des Luftfrachtverkehrs internationale Bedeutung. Seit den 1990er Jahren stagnieren die Zahlen der Reisenden am Flughafen Leipzig/Halle (LEJ), weshalb der sog. Flughafen Schkeuditz mit staatlichen Zuschüssen gefördert wird. Im nationalen Vergleich liegt der Flughafen auf Platz 13 hinsichtlich des Passagieraufkommens.

Wie erreiche ich den Flughafen Leipzig/Halle (LEJ)?

Der Flughafen Leipzig/Halle (LEJ) lässt sich mit dem Bus, Taxi sowie dem Zug erreichen. Die Bahnstation des Flughafens befindet sich unmittelbar unter dem Hauptterminal. Wer lieber mit dem eigenen Auto anreist, findet rund um den Flughafen zahlreiche Parkmöglichkeiten.

Übersicht deutscher Flughäfen:

Neben den hier aufgeführten deutschen Flughäfen, enthält unsere Flugdatenbank selbstverständlich alle deutschen und internationalen Flughäfen. Sie können die SOS Flugverspätung demnach auch dann beauftragen, wenn Ihr Start- oder Zielflughafen hier nicht aufgeführt werden. Nutzen Sie dafür gerne kostenfrei unseren Entschädigungsrechner. Sie erhalten direkt eine Rückmeldung, ob Sie einen Anspruch auf Entschädigung haben und wie hoch Ihre Entschädigung ausfällt.